Arzt und Patient am Krankenbett
Logo Gesundheit Oberbayern GmbH

Kreiskliniken Altötting-Burghausen

Als Gesundheitsversorger in der Region Inn-Salzach sind die Kreiskliniken Alt­ötting-Burghausen mit ihren beiden Standorten größter öffentlicher Arbeitgeber der Region. Beide Kliniken sind akademische Lehrkrankenhäuser der Ludwig Maximilians Universität (LMU) München und damit für Medizinstudenten im Praktischen Jahr (PJ) potenzielle Ausbildungsstätten.

Die Unterscheidung der beiden Klinikstandorte ist, neben ihrer unterschied­lichen Größe, die Versorgungsstufe nach bayerischem Krankenhausplan. So ist die Kreisklinik Burghausen ein Haus der Grund- und Regelversorgung mit 139 Akutbetten und 45 Betten einer geriatrischen Rehabilitation. Die Kreisklinik Altötting hingegen ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 407 Akutbetten. Zwischen München und Passau liegt Altötting in zentraler Mitte der beiden Städte als einziges Schwerpunktkrankenhaus. Die medizinischen Fachabteilungen sind über beide Standorte vernetzt und stellen damit ein interessantes medizinisches Spektrum mit vielen Schwerpunkten und 24-Stunden-Bereitschaften für die Patienten der Region und weit über die Region hinaus, innerhalb der Gesundheitsversorgung, zur Verfügung.

Lage

Die Region liegt am Rande des oberbayerischen Voralpengebietes. Zum Chiemgau, den Berchtesgadener Alpen und zum österreichischen Salzkammergut bestehen günstige Verkehrsverbindungen.

Dank einer reizvollen Landschaft, sehenswerten Baudenkmälern, Badeseen und einem umfangreichen Wander- und Radwanderwegnetz bietet die Umgebung einen hohen Wohn- und Freizeitwert.

Der Landkreis Altötting bietet Kindergärten und sämtliche weiterführende Schulen sowie viele kulturelle Highlights von Kabarett über musikalische Veranstaltungen (Internationale Jazzwoche) bis hin zu Open Air-Programmen und Ausstellungen.

 

Kreiskliniken Altötting-Burghausen

Vinzenz-von-Paul-Str. 10
84553 Altötting
Telefon: 0 86 71 - 509 0
Telefax: 0 86 71 - 509 14 54
www.diekreiskliniken.de

Anstalt des öffentl. Rechts
vertreten durch
Landrat Erwin Schneider

Vorstand
Michael Prostmeier

Ärztl. Direktor
Prof. Dr. Dr. Michael Kraus

Pflegedirektor
Bernd Henke

Bettenzahl: 546 + 45

Fallzahlen 2016:

Stationär: 27.922
Ambulant: 30.000

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

 

GESUNDHEIT OBERBAYERN GMBH

info@gesundheit-oberbayern.de
Dr. Thomas Weiler
Geschäftsführer Kreiskrankenhaus Starnberg GmbH
E-Mail: weiler@gesundheit-oberbayern.de
Vorsitzender der Gesellschaft:
Stefan Huber
Geschäftsführer Kreisklinik Ebersberg
Copyright © Gesundheit Oberbayern GmbH, alle Rechte vorbehalten, Ansicht klassisch | mobile Website